"Tatsach" 3/2020 - Stadtzeitung der MLPD Stuttgart/Sindelfingen

"Tatsach" 3/2020 - Stadtzeitung der MLPD Stuttgart/Sindelfingen

Ausgabe vom 24.9.20 - U.a. zu den Angriffen von Daimler gegen die Belegschaft - Bundesweite Montagsdemo - Rettet die Umwelt vor der Profitwirtschaft Mehr…

Daimler: Vorstandspläne sind Kriegserklärung an Belegschaften, Familien, Regionen - und die Umwelt

Daimler: Vorstandspläne sind Kriegserklärung an Belegschaften, Familien, Regionen - und die Umwelt

Aus rf-news.de am 23.9.2020 - Die Ende letzter Woche an den einzelnen Daimler-Standorten begonnenen Verhandlungen über die Umsetzung des Anfang August beschlossenen Eckpunkte-Papiers starten mit einer Provokation des Daimler-Vorstandes. Mehr…

Fristlose Kündigung von Mesut Dikme –  Vorbote für Massenentlassungen?

Fristlose Kündigung von Mesut Dikme – Vorbote für Massenentlassungen?

Damit darf Daimler nicht durchkommen! Mesut wurde am 19.März 2019 fristlos gekündigt. Deshalb klagte er vor dem Arbeitsgericht Stuttgart. Der Prozess fand am 27. November 2019 und am 13.Januar 2020 statt. Mehr…

Alassa Mfouapon – Mann der Zeitgeschichte: Teilerfolg für demokratische Flüchtlingsrechte

Alassa Mfouapon – Mann der Zeitgeschichte: Teilerfolg für demokratische Flüchtlingsrechte

19.06.2020 - Alassa Mfouapon und sein Anwalt haben heute vor dem Landgericht in Ellwangen eine sehr gute Leistung gebracht, und das Gericht sichtlich beeindruckt. Der vom Gericht bestellte Dolmetscher musste fast nicht aktiv werden, weil Alassa Mfouapon seine erste Stellungnahme komplett auf Deutsch und mit großer Ausdruckskraft und Souveränität vortrug. Mehr…

Feiger Angriff auf Infostand der MLPD in Stuttgart am Marienplatz

Cirka 18 Uhr am Marienplatz; wir waren bereits seit einer Stunde zu dritt da und sprachen mit den zur Bahn gehenden oder kommenden Menschen. Einer von uns hatte bereits beobachtet, dass zwei schwarz Vermummte ihre Runde am Marienplatz drehten. Mehr…

Stuttgart: Kundgebung gegen Krisenchaos - Antikommunistische Attacke zurückgewiesen

Stuttgart: Kundgebung gegen Krisenchaos - Antikommunistische Attacke zurückgewiesen

01.06.2020 - Am Samstag nahmen in Stuttgart rund 300 Menschen an einer Kundgebung teil, die unter dem Motto „Ihre Krise - Nicht auf unserem Rücken!“ stand. Mehr…

Stuttgart: Wer verübte den Brandanschlag tatsächlich?

Stuttgart: Wer verübte den Brandanschlag tatsächlich?

Vor und nach der „Querdenken 711“-Kundgebung am 16. Mai in Stuttgart kam es zu gewaltsamen Angriffen. Auf die Veranstaltungstechnik der ersten Kundgebungen der Querfront-Aktivisten wurde ein Brandanschlag mit Totalschaden verübt. Mehr…

Sindelfingen: Erfolgreiche Kundgebung zum 8.Mai

Sindelfingen: Erfolgreiche Kundgebung zum 8.Mai

Trotz verschiedener Behinderungen durch die Stadtverwaltung fand am 8.Mai auf dem Rathausvorplatz in Sindelfingen eine kämpferische Kundgebung zum 75. Jahrestag der Befreiug vom Hiterfaschismus statt Mehr…

Stuttgart: Kundgebung der MLPD am 8.Mai, dem 75.Jahrestag der Befreiung vom Hitlerfaschismus - " ... denn stürmische Zeiten liegen uns!"

Stuttgart: Kundgebung der MLPD am 8.Mai, dem 75.Jahrestag der Befreiung vom Hitlerfaschismus - " ... denn stürmische Zeiten liegen uns!"

"Heute ist der 75. Jahrestag der Befreiung der Welt von ihrer größten Geißel, dem Hitler-Faschismus. Die Armeen der Anti-Hitler-Koalition siegten: unterstützt von den Partisanenkämpfen in vielen Ländern und dem antifaschistischen Widerstand erzwangen sie die bedingungslose Kapitulation Hitler-Deutschlands.“ Mehr…

Entwickler in der IT-Branche über Jahre hinweg gemobbt fordert Schmerzensgeld

Entwickler in der IT-Branche über Jahre hinweg gemobbt fordert Schmerzensgeld

Am 30.04.2020 sollte nach vier Monaten seit Einreichung der Klage und fünfmaliger Verschiebung des Termins endlich die Güteverhandlung statt finden. Zwei Einsatzfahrzeuge mit 6 oder 8 Justizbeamten mit Mundschutz eskortierten die Verhandlung. Wer hat sie angefordert? Wer hat vor wem Angst? (1) Mehr…

Kämpferische und vielfältige 1.Mai Kundgebung in Sindelfingen

Kämpferische und vielfältige 1.Mai Kundgebung in Sindelfingen

Gut 100 Teilnehmer fanden sich auf dem Marktplatz in Sindelfingen ein. Schon zu Beginn sorgte eine Songgruppe mit dem Lied „Bella Ciao“ für gute Stimmung. Sichtbar waren mit Transparenten, Fahnen, Redner*Innen oder Infotischen der Frauenverband Courage, MLPD, Attac, das Internationale Zentrum, IGM, Verdi, Die Linke, GEW und die Umweltgewerkschaft vertreten Mehr…

1.Mai in Stuttgart: 300 bei wahrhaft internationalistischem Bündnis

1.Mai in Stuttgart: 300 bei wahrhaft internationalistischem Bündnis

In Stuttgart ist zum 1. Mai ein wirklich "internationalistisches" Bündnis für eine Welt ohne kapitalistische Ausbeutung und Unterdrückung zu Stande gekommen. An die 300 Menschen waren bei der Kundgebung dabei, die 15.30 am Schlossplatz mit Musik begann und am Marktplatz fortgesetzt wurde. Mehr…

Achtung - rechte Bauerfänger unterwegs!

27.4.2020 - Die letzten Samstage gab es,zeitgleich mit unserer Aktion zur Begrüßung der Flüchtlingskinder, in Stuttgart eine Kundgebung unter dem Motto "Demokratischer Widerstand". Mehr…

Artikelaktionen

MLPD Kreis Stuttgart / Sindelfingen
  • Kreisleitung der MLPD Stuttgart / Sindelfingen
  • Bruckwiesenweg 10
  • 70327 Stuttgart (Untertürkheim)
  • Tel.: 07 11 - 2 36 13 50
  • Fax: 07 11 - 3 04 02 76
  • e-mail: stuttgart@mlpd.de
    oder
    bbsifi@mlpd.de